Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Mutter erstattet Anzeige wegen Alkoholausschank in Seekirch – Stand: 12.00 Uhr

SEEKIRCH – Jugendlicher völlig betrunken nach Festbesuch

Eine besorgte Mutter verständigte die Polizei darüber, dass sie ihren 17-jährigen Sohn von einem privaten Fest abgeholt habe und es ihm sehr schlecht gehe. Die Nachforschungen der Polizei ergaben, dass der Jugendliche am Mittwochabend bis kurz vor 23 Uhr auf einem privaten Fest war.

Der Veranstalter hatte zwar die Jugendschutzbestimmungen eingehalten, allerdings gab es aber mehrere Jugendliche, die Wodka mitgebracht hatten und diesen im Freien konsumierten. Was der 17-Jährige an diesem Abend alles getrunken und von wem er den Alkohol hatte, ist bislang noch nicht bekannt. Sicher ist, dass es ihm mit seinen nicht ganz 1,5 Promille sehr schlecht ging.

Eine Antwort auf „Mutter erstattet Anzeige wegen Alkoholausschank in Seekirch – Stand: 12.00 Uhr“

Einfach lächerlich…
Vielleicht sollte unsere Regierung einen „Führerschein“ fürs „Partymachen“ einführen,
so ähnlich wie den Führerschein mit 17, dann kann die Mama ja mit zum Fest und aufpassen das der „liebe“ Bub nicht zuviel trinkt !
Soll nicht heißen das ich es gut finde mit der „Sauferei“ der jungen Leute, aber bei einem 17 Jährigen sehe ich die Verantwortung nicht mehr bei anderen , so nach dem Motto ; Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld !

Kommentare sind geschlossen.