Witz des Politjahres… lach

er hat völlig recht… weg mit GEZ: Gebühren Einzugs Zigeuner…

Von Framing und Meinungsmanipulation ist die Rede, von Lügen und verloren gegangenen Tatsachen. Hans-Georg Maaßen rechnet in einem Interview mit den Gebühren-finanzierten öffentlich-rechtlichen Medien ab.

Auch die SPD-Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, teilt in ihrer Funktion als Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder mit, Maaßens „Unterstellung“ sei infam und habe nur ein Ziel, die Glaubwürdigkeit in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu erschüttern. Das sei ein Angriff auf die Pressefreiheit, „eine wichtige Säule unserer Demokratie“. lach lach….

.Witz des Politjahres… lach

Auf Anfrage der „DPA“ konterte „NDR“-Sprecherin Barbara Jung, dass die „Tagesschau“ einen „hohen Anspruch an Objektivität und Sorgfalt in der Berichterstattung“ habe, bei der Nachrichtenauswahl ausschließlich journalistischen Kriterien folge und für einen ausgewogenen, nachvollziehbaren und durch Fakten belegten Journalismus stehe, schreibt die „FAZ“.

.Witz des Politjahres… lach

Sein Eindruck sei aber auch, dass viele Berufspolitiker Angst vor dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk hätten. Wenn man ihn kritisiere, könne man negativ dargestellt, diffamiert und dämonisiert werden. Niemand wolle sich damit anlegen.

.

do guck na. lesen was die Rundfunkversager alles uns erzählen wollen…

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/maassen-wirft-gebuehren-medien-manipulation-vor-und-fordert-ndr-untersuchungsausschuss-a3550353.html

do guck na: