Seehofer stramm auf Islamisierungskurs:in ungetrübte Zusammenarbeit mit Muslim-Zentralrat

Weiterhin ungetrübte Zusammenarbeit mit Muslim-Zentralrat

Welche Perversion:

Während weite Teile einer wertkonservativen Partei, die voll auf dem Boden des Grundgesetzes steht, vom Verfassungsschutz beobachtet werden und die Union zudem ein Koalitions- und Kooperationsverbot zur AfD fast schon mit zähnebleckender Schärfe aufrechterhält, hat der CSU-Bundesinnenminister keinerlei Hemmungen, mit dem Zentralrat einer von Extremisten unterwanderten Glaubensgemeinschaft aus „Integrationsgründen“ auf Tuchfühlung zu gehen und „in regelmäßigem Kontakt“ mit Ayman Mazyeks dubiosem Verein zu stehen.

17. Juli 2020Innenminister Horst Seehofer scheint es sich vor seinem überfälligen Abtritt in den Ruhestand um jeden Preis noch mit einem Anliegen vergeigen zu wollen: Er versucht die Islamisierung Deutschlands nach Kräften voranzutreiben. Als Innenminister, der…

Weiterlesen