Polizei sprüht Pefferspray in Kinderwagen….

übrigens:
kleine sprühdosen mattlack/ autolack zerstören die Durchsicht von Plexiglas in einer sekunde… sprühzeit 3 sekunden …. aus einem meter entfernung… geht doch…

wer kümmer sich nun um den Bullen… hier…

haha mir kann keiner ich bin der dumme Bulle …alles klar

Stellungnahme Anwalt Markus Haintz zu Pfefferspray – Einsatz der Polizei in Schweinfurt. Das ist eine ganz andere Aussage wie die Leitmedien berichten bzw. wie es die Polizei darstellt.

Nachfolgend ein Video kurz nachdem Pfefferspray-Einsatz auf das Kind im Kinderwagen:

Auch dieser Vorgang wird es nicht aus den Freien Medien heraus in die Öffentlichkeit schaffen. Auch hier geht es dem Deutschen Dumm Dödel am Arxxx vorbei, falls er auf so eine Meldung im Netzt treffen sollte.

Auch hier wird bei den meisten Deutschen der schon wenig vorhandene Verstand vollkommen aussetzen und man sich wieder seinem Alltag widmen.

Ich hoffe, das trotz – 8 Grad heute Montag mehr als 10.000 Menschen nach Rostock kommen …..wie letzten Montag.

Dateien speichern im Ausland sichern….. soll keiner der kleinen Dreck….e ungefragt davon kommen…

das Gesetzt das keinen Wert mehr hat… kümmert euch darum… nix gefallen lassen… danke DDR“ Merkel… wo bist du eigentlich untergekommen…
verdächtig ruhig…

Hahahahahaha guck da:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild
frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugäng-
lichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und
die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film wer-
den gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Hahahahahahahah ist doch bereits da….

do guck na: