Lügenpresse, Zwangsfunk und -Fernsehen…

Staatlich geführt gezielt gefördert und Zwangsbezahlt durch DDR2- Deutschdepp…….

Am 10. Januar 2022 veröffentlichte er den Podcast auf Twitter mit den Worten: Ich bin fassungslos wütend über die Berichterstattung des SWR, meines Arbeitsgebers!

das Pack schlägt wieder zu……Weiter kritisierte er ein im SWR-Beitrag angesprochenes Plakat, das als Beispiel für eine befürchtete Radikalisierung der Demonstrationen herangezogen wurde. Die Aufschrift auf dem Plakat zog Parallelen zur Nazi-Diktatur: „KZ-Wächter 1945 – Mauerschützen 1990 – Polizeikräfte 2021“. Rothenburg betonte ausdrücklich: „Ich habe gestern kein einziges solches Plakat wahrgenommmen.“

Weiterlesen auf Epoch Times