Iraker drängelt und prügelt im Supermarkt..

waren bestimmt nur Weiber um ihn herum… die haben natürlcih keinen Wert da wo er herkommt… hinten anstellen – hinter her laufen … arabisch halt… danke Merkel… Hamburg. „Der Mann drängelte sich mit seinem Einkaufswagen vor. Daher sagte der Security-Mann freundlich zu ihm, dass er sich anstellen müsse.“ Die Situation eskalierte: „Der Mann wurde sehr […]

Deutschland …. hat ein verwahrlostes, migrantisches Milieu orientalischer, arabisch- und afrikanischstämmiger Merkelgäste….

höchste Zeit für die AfD Deutschland. so geht Dummland… danke Merkel…. Auch in Berlin, Köln, im Ruhrpott oder in Frankfurt-Krankfurt geht die Orientalisierung der Innenstädte mit zunehmenden Kriminalitätsraten, Heimatverlust, Veränderungen im Stadtbild und der vermehrten Entstehung von No-Go-Areas einher. Deutsch wird hier nicht mehr gesprochen, es gelten Sitten und Gebräuche aus 1001 Nacht und Konflikte […]

Etwa 50.000 Kinder schuften im Kongo in den Minen für E-Batterien…

schickt doch endlich die verrotzten Klimaweiber zum arbeiten dort hin….Future for dumme deutsche Hüpf -Hühner… gack gack … do guck na: das sind auch Asylantenbilder… will aber keiner sehen in dem Deutschen Drecksland DDR2 Sogar Kleinkinder müssen für das grüne Gewissen in die Kobaltminen Die Politik hierzulande propagiert das Elektroauto als DIE Lösung für eine […]

einfach zum Nachdenken….

kein Licht beim Klimawandel …. …. hatten DRK und Feuerwehr einen Tesla? Und wo der Strom in der Flutnacht vorgestern noch funktionierte, war er sicher nicht von Sonne und Wind, sondern von herkömmlichen, stabilen Kohle, Gas- und Kernkraftwerken! Das sagen die grünen Klimawandel-Wixxxer und ihre grün verdummten Medien nicht! Stattdessen volle Kanne „Klimawandel“!

an die Klimahühner.. Flutopfer: hier gilt es zu helfen: mit euren Händen…

Dort helft Ihr den Menschen nicht mit flotten Sprüchen, sondern mit Eurer Muskelkraft, schaufelt den Schlamm weg, betreut in Not Geratene, putzt die Unterkünfte und bringt Euch tatsächlich das erste Mal in Eurem Leben sinnvoll ein. Luisa Neubauer, die ähnlich geistig unbeleckte Filialleiterin der obersten schwedischen Klimakommunistin Gretl, fordert also in Reaktion auf die dramatische […]

Flüchtlinge: Hilfsbedürftig oder gefährlich?

die Gefahren der Zuwanderung Medien berichten immer negativer über Geflüchtete. Das zeigt eine Studie der Universität Mainz, die Beiträge aus sechs deutschen Leitmedien analysiert hat. Zuletzt hätten die untersuchten Medien vor allem die Gefahren der Zuwanderung betont. Am positivsten berichtete die Süddeutsche Zeitung. Am negativsten die Bild. Weiterlesen auf sueddeutsche.de

…was kein Schwein interessiert…

Maybrit Illner diskutierte mit ihren Gästen über die Klimapolitik der Bundesregierung. Während Armin Laschet Selbstkritik konsequent vermied, stellte Karl Lauterbach eine ernüchternde Prognose auf. do guck na. https://www.welt.de/politik/deutschland/article232542191/Maybrit-Illner-Das-ist-Bullshit-sagt-Eckart-von-Hirschhausen-zu-Armin-Laschet.html ach du grüne scheiße…es reicht schon lange…… Ich wäre für ein Bundessuperministerium für Gesundheit und Umwelt mit Karl Lauterbach als Minister. Die SPD weiss gar nicht, welch […]

jagt die Politversager endlich fort…..

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Totschlag-Argument ‚Klimawandel‘ – und dann natürlich: menschengemachter, nach dem Motto ‚früher war alles besser‘ – zur universalen Vertuschung eigener Verantwortung gebraucht wird. Bodenversiegelung, Bebauung, uralte Abwassersysteme – lauter Baustellen der Regierung, die auf eine höchst gefährliche Untätigkeit hinweisen. Das ewige ‚Wir sind’s nicht gewesen – das […]

tot, wie jeden Tag halt…

Messerattacke: Junger Syrer ersticht 38-Jährigen in Lörrach Lörrach, Baden-Württemberg. Als am Donnerstagabend ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert, hat einer der beiden ein Messer gezogen und seinen Kontrahenten erstochen. Die Polizei gab die Nationalität des Opfers nicht bekannt. Der 21-jährige syrische Tatverdächtige wehrte sich massiv gegen die Festnahme. Weiterlesen auf verlagshaus-jaumann.de

ich will sofort weisse Autoreifen… ihr Rassisten und Nazi…

hurra wir verblöden… dumm dümmer deutsch … 15.7.21 Deutschlandfunk: Wikipedia ist rassistisch, weil zu viele „weiße Männer“ Artikel verfassen Die Internet-Enzyklopädie Wikipedia, auf der sich täglich Millionen von Menschen in aller Welt informieren, soll rassistisch sein! Wenn „weiße Männer“ Beiträge auf Wikipedia erstellten, dann sei das automatisch ein „Herrschaftswissen“, das Migranten, Menschen mit dunkler Hautfarbe […]