… Irrenanstalt lässt ihre Patienten reden und Gestörten-Politik machen….

die Rotznasen schlagen zu… ich lach mich krumm vor soviel Vollverblödung… Schulschwänzer für die Zukunft… dumm dümmer Schulversager… so jedenfalls sieht eure aus…Fridays for Future fordert von neuer Regierung Klima-Sofortmaßnahmen in ersten 100 Tagen

Die vielfliegende Klima-Bitch Luisa Neubauer fordert mit ihren grün verblödeten Freitagsgören von der saudummen neuen grünen Ampelregierung das Aus für Verbrenner jetzt bis 2025, inklusive Verkaufsverbote. Die Polit-Halbdackel inklusive die charakterlose FDP stimmen gern zu, wenn es geht.

Sobald aber die jungen Klimakühe muhen, stellt die Presse gern überlange Artikel her und hilft beim Schwindel noch mit!

..

https://www.welt.de/politik/deutschland/article234522680/Sechs-Punkte-Katalog-Fridays-for-Future-fordert-Klimaschutz-Sofortmassnahmen.html

..

… Weitere erforderliche Maßnahmen seien etwa ein „Einbaustopp für fossile Verbrennermotoren“ ab 2025 und ein sofortiger Neu- und Ausbaustopp für Autobahnen und Bundesstraßen,

do guck na:

Die jungen Leute machen mit, weil sie freitags blau machen können. Das, was sie da fordern, verstehen die meisten schon im Ansatz nicht. Und die Erwachsenen machen mit, weil es moralisch gerade chic ist. Die sollen mir bitte mal erklären, wie dann 2025 unsere Waren herangeschafft werden. Mit dem Pferd?

.Diese Mädchen sollen lieber wieder zur Schule gehen, anstatt zu schwänzen, und dann einen Beruf lernen, wo sie hinterher nicht auf Sozialhilfe angewiesen sind.