Hallo Klabauderbach… und tschüsss…

do guck na:

Während von den Medien schon der Rücktritt des Genossen gefordert wird, will Deutschlands oberster Panikmacher unbeirrt seine fatale Politik fortsetzen. Gemeinsam mit dem RKI-Chef, der es „schon wieder verbockt“ (Bild) hat.
www.bild.de/video/clip/politik-inland/hans-ulrich-joerges-fordert-rote-karte-darum-muss-karl-lauterbach-zuruecktreten-78965790.bild.html

Die Corona-Regeln werden immer unübersichtlicher. Das liegt auch am RKI. Das RKI gilt in Deutschland immer noch als oberste Corona-Instanz. Aber genau dieser Aufgabe wird die Bundesbehörde immer weniger gerecht, kritisiert die B.Z.
www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/hat-das-robert-koch-institut-den-ueberblick-ueber-corona-verloren

..

Boris Reitschuster zitiert die unabhängige Schweizer Weltwoche, die über eine unerklärliche Übersterblichkeit gegen Ende 2021 bei den Eidgenossen schreibt: „Gleichzeitig mit der Booster-Kampagne sind Hunderte ältere Schweizer unverhofft verstorben – und keiner weiss, wieso.“
twitter.com/reitschuster/status/1486844558256320520

https://www.freiewelt.net/blog/medien-fordern-schon-lauterbachs-ruecktritt-10087865/