grüne Rotze unter uns…

da hilft nur viel Wasser und sauber waschen…

Fridays for Future und Grüne finden Meinungsfreiheit „absurd“ Absurde Ereignisse in Thüringen

https://reitschuster.de/post/fridays-for-future-und-gruene-finden-meinungsfreiheit-absurd/

.

der Winter kommt – die Lastendeppen verlassen bald die Strassen….

den Rotz lesen und sich wundern… Pack vom unteren Ende unterwegs….sollte man nicht im Winter alle Autos und Busse verbieten… die verstörten haben ja Klima-Lastenräder für Verkehr und Wirtschaft…

.

In welch beklagenswertem Zustand unsere vom Grundgesetz garantierten Freiheitsrechte bereits sind und wie sie von Politik und Haltungs-Medien immer weiter ausgehöhlt werden, kann man in diesen Tagen in Thüringen beobachten.

Im ostthüringischen Gera will das in Jena ansässige „Europäische Institut für Klima und Energie“ (EIKE) seine nächste „Internationale EIKE-Klima- und Energiekonferenz“ abhalten. Dieses Institut ist ein besonderer Dorn im Auge der grünen Gesinnungswächter, denn es setzt sich kritisch mit der Theorie des menschengemachten Klimawandels auseinander.

Deshalb hatten sich nun diverse grüne Gruppen, angeführt von den Grünen Gera, im Voraus mit einem offenen Brief an alle in Frage kommenden Hotels gewandt, um sie durch öffentlichen Druck zu bewegen, die Konferenz nicht bei sich stattfinden zu lassen.

.

do guck na:

Die grassierende Dummheit, die Ignoranz und der Anspruch, allwissend zu sein und andere Meinungen einfach wegzubügeln oder zu verbieten, gar zu kriminalisieren, ist mittlerweile so absurd geworden, daß man sich nur noch ängstigen kann vor der Zukunft.
Ich habe in den letzten Jahren mein Menschenbild vollkommen ändern müssen.

Habe noch nie was von Schwarmintelligenz gehalten, nur das tatsächliche Ausmass der Dummheit wird in unseren Tagen sichtbar.

Sicher gab es auch vor 40 Jahren Menschen, die nicht müde wurden zu behaupten, die DDR sei der bessere deutsche Staat, nur so verrückt, da ‚rüber zu siedeln war dann doch keiner, nicht mal als verrenteter Kommunist mit Reisefreiheit und westlicher Rente.Nur heute lassen sich die Impffetischisten zu Tode spritzen und junge Klimaaktivisten schmeissen Ihre persönliche Zukunft weg, um den Protest gegen den Klimawandel zu organisieren.