Generalbundesanwalt: „Bedrohung durch islamistischen Terrorismus in Deutschland groß“

.

„Ich warne davor zu glauben, der islamistische Terrorismus sei auf dem Rückzug, nur weil es in diesem Jahr in Deutschland keine komplexen Anschläge gegeben hat.“

Ein junger Demonstrant trägt die Nationalflagge Saudi-Arabiens mit dem islamischen Glaubensbekenntnis während einer Kundgebung palästinensischer und arabischer Verbände am 30. Oktober 2020 in Berlin in der Nähe der französischen Botschaft und des Brandenburger Tores, um Karikaturen des Propheten Mohammad zu verurteilen.

Nach dem Anschlag von Nizza hat Generalbundesanwalt Peter Frank davor gewarnt, die Gefahr durch Islamisten in Deutschland zu unterschätzen. „Die Bedrohung durch den islamistisch motivierten Terrorismus ist und bleibt groß“, sagte Frank der „Welt am Sonntag“. „Ich warne davor zu glauben, der islamistische Terrorismus sei auf dem Rückzug, nur weil es in diesem Jahr in Deutschland keine komplexen Anschläge gegeben hat.“

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/generalbundesanwalt-bedrohung-durch-islamistischen-terrorismus-in-deutschland-gross-a3370054.html

do guck na:

. Ist der Terror, der vom „politischen Islam“ausgeht, überhaupt noch zu stoppen ? Oder gehört der Genozid am deutschen Vok zu Merkels geheimen Plan ? Kann man als alter deutscher Mann überhaupt noch ohne Angst, erstochen zu werden, des Nachts ausgehen ? Können Mädchen und Frauen sicher sein, dass ihnen nicht Gruppen jungen Männer auflauern und sie anschließend wie „Nutztiere“ multipel missbrauchen …? Ist diese Gefährdung der wahre Grund für den Lockdown und die geplanten Ausgangssperren ?

Derzeit lassen sich Nachrichten über „mordende Messer“ nicht unter den Tisch kehren, vor allem weil man in Frankreich nicht so zurückhaltend ist, aber auch dort wird sich trotz pathetischer Worte nichts ändern. Was wird bei uns geschehen? Meine Vermutung: Das was immer geschieht wenn die Wahrheit mal nicht ganz zu verstecken ist – der „Kampf gegen Rechts“ wird wieder hochgefahren. Dramatische Berichte über „rechte Netzwerke“, Hausdurchsuchungen als Erstmeldung in den Medien, das ganze Programm eben. Wetten dass?