…es trifft alle mitten ins Gesicht….

ihr Armen …. Der Deutsche Richterbund (DRB) hat eine mangelnde Berücksichtigung der Justiz in den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP kritisiert. Eure Freunde lassen euch im Stich… war klar.

der Richterbund… wusste gar nicht dass es so was gibt…
gehört hat man von dem trotz aller Polit- Verbrechen nichts…

.

Merkel ist weg, die Vasallen proben den Aufstand… und warum erst jetzt…….

ttps://www.epochtimes.de/politik/deutschland/richterbund-kritisiert-sondierungspapier-a3626094.html

.

do guck na:

Welcher Rechtsstaat? Der ist seit 2015 tot. Gerade Richter, die in den letzten Jahren Skandalurteile gefällt haben und fällen, sprechen vom Rechtstaat und einer funktionierenden Justiz.

Da sieht man das auch der Richterbund befangen ist, denn er spricht von Rechtsextremismus. als gäbe es keinen Links + Islamextremismus. Wenn das rechtlich sauber formuliert werden würde, falls er nur das Papier zitiert, müsste er es zumindest selber ansprechen.

Gutes Argument aber auch mit Grundgesetz fällt die Souveränität eines Staates. Da wo Fremde Soldaten stationiert sind und man die Airbase nicht betreten darf kann man nicht von einem souveränen Staat sprechen! aber da sind noch welche die denken der Deutsche wüsste dies nicht, einige sicher nicht aber nicht alle!

In Deutschland gibt es keine unabhängige Rechtsprechung mehr (falls es die jemals gab!)

Es ist doch bezeichnend, wenn ein Richter ein Urteil nach dem geltenden Recht spricht, das ihm dann schon Mut unterstellt wird!

Und wenn Weisungsgebundene Staatsanwaltschaften bei Richtern Hausdurchsuchungen machen, fühle ich mich in eine Zeit versetzt, die ich zu Glück nur aus Geschichtsbüchern kenne!

Da sieht man das auch der Richterbund befangen ist, denn er spricht von Rechtsextremismus. als gäbe es keinen Links + Islamextremismus. Wenn das rechtlich sauber formuliert werden würde, falls er nur das Papier zitiert, müsste er es zumindest selber ansprechen.