Dunkelhäutiger versucht junge Frau zu vergewaltigen

weiter so.. danke Merkel… alles gut…Bornheim, NRW. In Bornheim-Waldorf hat ein dunkelhäutiger junger Mann in der Nacht zu Samstag eine junge Frau zu Boden gebracht und versucht, sie zu vergewaltigen. Die Frau wehrte sich und schrie um Hilfe, woraufhin eine Anwohnerin aufmerksam wurde und die Polizei alarmierte. Weiterlesen auf ga.de

.

in einem Land in dem wir für Ordnung sorgen müssen

und Tschüss… es reicht dicke… und sattgrün

Annalena Baerbocks Strategie, alles abzustreiten, eine „Schmutzkampagne“ von Rechten zu behaupten und sich auf die Loyalität des eigenen Lagers zu verlassen, fällt in sich zusammen. Nach dem ZDF geht nun auch die grünenfreundliche Taz auf Distanz zur einstigen Überfliegerin. Weiterlesen auf tichyseinblick.de

.

Messerstecherei, Vergewaltigung, Platzkrieg: Brutale Jugendbande terrorisiert Gemeinde – Anwohner massiv in Angst

Karlsfeld, Bayern. In Karlsfeld ist eine schwer kriminelle Jugendbande aktiv. Die Anführer sind zwei „Brüder“ mit „Fluchttrauma“. Es herrscht ein Klima der Angst. Die Situation ist so schlimm, dass es Jugendliche gibt, die aus ihrer Heimat wegziehen wollen, einer hat seinen Eltern gesagt, er will nicht mehr leben, „so viel Angst hat er vor dieser Gruppe“. Weiterlesen auf merkur.de

.

Aggressiver Afghane prügelt grundlos junger Frau ins Gesicht und schlägt weitere Passanten

Chemnitz, Sachsen. Die Chemnitzer Innenstadt kommt einfach nicht zur Ruhe: Bei mehreren Auseinandersetzungen wurden am Sonntag drei Personen verletzt. Ein hochaggressiver 25-jähriger Afghane prügelte grundlos einer 18-Jährigen ins Gesicht und später einem 38-Jährigen. Dann schlug er eine Autoscheibe mit einem Pflasterstein ein. Weiterlesen auf tag24.de

.1

Syrer versuchen eine Jugendliche zu vergewaltigen

danke Merkel… weiter so… das schaffen die noch….

Merzig, Saarland. In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten drei Männer eine Jugendliche am Saarleinpfad zu vergewaltigen. Dabei drücken sie sie auf den Boden. Nur durch heftigste Gegenwehr gelang es der Jugendlichen, die lautstark um Hilfe schrie, sich zu befreien. Doch damit war es noch nicht vorbei. Weiterlesen auf web.archive.org

.

Gefesselt, entkleidet, 10.000 Euro geraubt: Algerische „Paketboten“ überfallen Seniorin (93)

Bremen. Haben solche Leute denn überhaupt kein Herz und kein Gewissen? Am 2. Weihnachtstag 2020 gaben sich Mohamed M. und ein algerischer Komplize bei Hannelore P. (93) als Paketboten aus. Die perversen Sex-Gangster klingelten gegen 13 Uhr und schubsten ihr wehrloses Opfer feige zu Boden. Weiterlesen auf m.bild.de