Die westliche Welt verliert das Fundament, dem sie ihren Erfolg zu verdanken hat

  • Die fortschreitende Abkehr von der Marktwirtschaft und die lockere Geldpolitik von Notenbanken wie der EZB kommen die Volkswirtschaften des Westens teuer zu stehen: Freiheit und Wohlstand stehen auf dem Spiel. Die Basis, die den Erfolg der westlichen Welt ausgemacht hat, droht zu erodieren.
  • do duck na… werden wir die Schuldigen auch treffen, meine richtig.. ? Hoffe doch… soll keiner ungestraft sich davon machen können… Dateien Speichern….

European money in fire

Montag, 26.10.2020, 11:49

Man spricht ungeniert von „Großer Transformation“, von „Neustart“ (englisch: „Reset“). Das Corona-Virus erweist sich dabei als ein wahrer Katalysator. Die Staaten der westlichen Welt überführen ihre Wirtschaften und Gesellschaften in ein Lenkungs- und Befehlsregime, deren extremer Endpunkt auf einen (Neo-)Sozialismus hinausläuft.

Weiterlesen auf focus.de