Deutsche Forschungsgemeinschaft löscht Beitrag von Dieter Nuhr

Redefreiheit und Meinungsfreiheit …. ade…… .

An der aus seiner Sicht zu extremen Einstellung von Greta Thunberg und Co. arbeitet Dieter Nuhr sich besonders gerne ab

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag von Dieter Nuhr nach einem Shitstorm von ihrer Website. „Es gibt weltweit – Stichwort cancel culture – zunehmend mächtiger werdende Versuche, kritische Stimmen mundtot zu machen. Die DFG hat sich dem nun angeschlossen. Das ist sehr bedenklich.“

Weiterlesen auf archive.is

do guck na: also nicht Merkelt treu – nur – es geht allen so…