DDR2- Merkel …

Ganz ehrlich: Es gibt Grausamkeiten, auf die freut sich selbst ein so friedlicher Mensch wie ich.

Die Kanzlerin der anderen
Von WOLFGANG HÜBNER
Derweil die CDU in Trümmern liegt, absolviert die langjährige Parteivorsitzende und Kanzlerin Angela Merkel ihre von Beifall und Orden begleitete Abschiedstournee durchs Ausland. In den Chefetagen der Regierungen dort ist man sich überaus bewusst, was man an dieser Kanzlerin und ihrer großzügigen Zuwendung von deutschen Steuergeldern hatte. Dort schätzt man auch die großzügige deutsche Grenzöffnung 2015, die den Strom der Flüchtlinge weitgehend vom eigenen Staatsgebiet fernhielt.

Im eigenen Land der Kanzlerin hingegen, in Deutschland, wird der Abschied von Merkel sehr glanzlos ausfallen. Denn mit jedem Tag mehr wird klarer, welch ungeheure Hypotheken die linksprotestantische Pfarrerstochter und ehemalige FDJ-Funktionärin hinterlässt.

Vielleicht aber werden SPD und Grüne die beste Kanzlerin, die sich beide Parteien nur wünschen konnten, in ein paar Wochen doch noch feiern. Grund genug haben sie dazu. Bei der CDU hingegen dürfte die tief abgestürzte obere Funktionärstruppe mit einigem Schaudern ihren unvermeidlichen parteieigenen Abschiedszeremonien entgegensehen.

wenn man Politversager noch öffentlich loben muss, dann sind die DDR2-Vasallen alle dabei…..

Bei diesen Veranstaltungen werden sie nämlich ihrer Parteizerstörerin zujubeln und in absurd falschen Tönen Lob und Ehre erweisen müssen.

Ganz ehrlich: Es gibt Grausamkeiten, auf die freut sich selbst ein so friedlicher Mensch wie ich.
(pi-new.net)