das machen wir, danke Merkel… Moslems fordern Corona-Lockerung zum Zuckerfest!

wie sonst wollen wir eine Inzidenz von über 200 erreichen….

Essen, NRW. Im Anschluss an das Fastenbrechen wird am 12. Mai das Zuckerfest gefeiert, der zweithöchste islamische Feiertag. Jetzt fordern Muslime, am Zuckerfest die Corona-Regeln wie für Christen an Weihnachten zu lockern! Essens Oberbürgermeister Kufen (CDU) macht den Moslems Hoffnung. Weiterlesen auf derwesten.de

.

https://philosophia-perennis.com/2021/04/27/ramadan-ausnahmen-bei-ausgangsverboten-fuer-muslime/

.

.… führen Corona-Maßnahmen einmal mehr ad absurdum. Während weitgehende Ausgangs- und Reiseverbote die Leute zwingen brav zu Hause zu verweilen, sind die Grenzen für Versorgungssuchende und sonstige illegal Einreisende nach wie vor offen wie ein Scheunentor. Und im Land gibt es ebenfalls Ausnahmen, vorausgesetzt man gehört der „richtigen“ Religion an.

.

do guck na:

Rund 75 Prozent aller Corona-Fälle durch Migranten verursacht

Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz. Seit die Landrätin gegenüber dieser Zeitung berichtet hatte, dass nach ihren Schätzungen rund drei Viertel aller Corona-Fälle im Kreisgebiet auf Menschen mit Migrationshintergrund zurückzuführen seien, werde sie „von allen Seiten angeschossen“. Weiterlesen auf allgemeine-zeitung.de

danke Merkel… weiter so… das schaffen wir