Danke Merkel…Alle zehn Stunden wird in Berlin eine Frau vergewaltigt

.

Berlin. In Berlin wird im Schnitt alle zehn Stunden eine Vergewaltigung gemeldet. Im vergangenen Jahr erfasste die Polizei 871 Opfer. Von den 561 Tatverdächtigen waren 256 Ausländer, Passdeutsche mit Migrationshintergrund nicht mitgerechnet.

Weiterlesen auf bz-berlin.de

.

9.12.20

Asylbewerber aus Algerien sorgen für Probleme

Schweiz. Die Anzahl der Asyl-Gesuche von Algeriern ist angestiegen, obwohl diese fast keine Chance auf Asyl haben. Viele werden straffällig. Die Polizei verzeichnete zehnmal mehr Diebstähle, Raubdelikte und Einbrüche als in den Vorjahren. Meist handle es sich um alleinstehende junge Männer, von denen manche schon lange in Europa unterwegs seien. Weiterlesen auf nzz.ch