Clan zeigt deutschen Polizeikasperle wo der Isam-Hammer hängt.. Bulle hau ab …

Wo waren die Wasserwerfer? 400 Trauergäste auf Clan-Beerdigung dicht an dicht

.

25. November 2020 Bremen – Hunderte Moslems aus ganz Europa reisten am Montag zu einer Clan-Beerdigung in Bremen an. Auf die Durchsetzung jeglicher Corona-Regelungen seitens der Sicherheitsbehörden wurde – da die muslimischen Gäste sich „uneinsichtig“ zeigten -…Weiterlesen

do guck na: Frau Eisel und Herr Müller wären jetzt bereits verhaftet… in Dummland..

Bald übernehmen die Clans sowieso ganz die Herrschaft. Natürlich greift die Polizei hier nicht ein.
Das würde ja Gegenwehr und außerdem politischen Gegenwind zur Folge haben.
Lieber schön auf normale Bürger draufhauen. Je schwächer – je besser

Natürlich gilt das Coronaverbot nicht für muslimisch-extraterritoriale Gebiete inmitten Deutschlands: Dort trauen sich nämlich Polizei und Ordnungsamt nicht hin…