Dunkelhäutiger winkt Passant zu sich heran und tritt zu

Iserlohn, NRW. Ein 45-jähriger Iserlohner ist an der Bushaltestelle am Bahnhofsplatz angegriffen worden. Auf der gegenüberliegenden Seite hat eine männliche, dunkelhäutige Person gestanden und gewunken. Als der Iserlohner zu dieser Person ging, hat dieser unvermittelt zweimal auf ihn eingetreten. Weiterlesen auf ikz-online.de