BRD -nur noch zum kotzen… sorry

.

GEZ-Erhöhung: Das Interview, das Stahlknecht den Job kostete

Der Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, muss seinen Posten räumen. Zuvor hatte er in einem Interview die Position der CDU-Fraktion gegen einen höheren Rundfunkbeitrag erklärt – und die öffentlich-rechtlichen Sender kritisiert. CDU-Ministerpräsident Haselhoff will auf Druck von Rot-Grün die GEZ-Erhöhung durchwinken. Weiterlesen auf welt.de

do guck na… Pack und Dreck findet man….

sagen wir mal so. jeder der das duldet ist es nicht wert Deutscher zu sein … .wo bleibt die Lichterkette … aus …

do guck na:

Schade um einen der wenigen guten CDU-Innenpolitiker. Möge er bald in neuer Funktion wiederkommen!

jetzt erst recht: ich bin Parteilos… denn 10 Jahre Gemeinderat zeigen dir wo die Volksdeppen sitzen… nein danke

Junge komm zu uns…. nur wir retten Deutschland

weg damit….