Aktivisten markieren mehr als 70 Autos „zum Abfackeln“

also die linksversüfften Antideppen…

Gießen, Hessen. Dutzende hochpreisige Autos sind im Gießener Stadtgebiet mit einem roten „X“ markiert worden. In einem Schreiben bekennen sich Aktivisten zu der Aktion – und drohen damit, die Autos anzuzünden, sollte ein nahegelegenes Waldstück geräumt werden. Weiterlesen auf faz.net

man könnte doch jedem Aktivisten ( Verbrecher) mit einer Farbpistole einen roten Punkt auf die Stirn schießen… tut ja nicht weh… und später ist es ein Sekundenknall wen nötig und fertig.