70-Jähriger in eigener Wohnung von Schwarzen überfallen

Wiesbaden, Hessen. Das dunkelhäutige Räuberduo klingelte gegen 10:10 Uhr an der Tür des Mannes. Als der 70-Jährige ihnen öffnete, drängten sie ihn in die Wohnung, bedrohten ihn mit einer Waffe und schlugen ihn. Beide durchwühlten die Wohnung und nahmen Goldschmuck und Bargeld mit. Ein Täter hatte schwarze Haut, der andere einen braunen Teint. Weiterlesen auf merkurist.de

.

Christen „schlachten“, „Zunge abschneiden“

Dresden. Der syrische Killer von Dresden, der einen Touristen erstochen und einen zweiten schwer verletzt hat, war als Gefährder bekannt. Er radikalisierte sich schon kurz nach seiner Ankunft in Deutschland, bedrohte Andersgläubige auf widerlichste Weise. Zudem war bekannt, dass er einen Anschlag für den IS in Deutschland ausüben wollte. Weiterlesen auf rtl.de

do guck na:

lass dir Zeit unsere Regierung tut alles für dich…

Ich kann Ihnen allen in der Zwischenzeit nicht mehr mit meinem zur Verfügung stehenden Wortschatz erklären, was ich im Inneren empfinde in diesem Land zu leben. Dafür müssen wohl neue Worte erfunden werden!
Wir werden von unserer eigenen Regierung zum Abschuss freigegeben!