Vermögensabgabe: Die meisten werden es zu spät bemerken..

wir wählen grün… dann brauchen wir nicht mehr arbeiten, kommt alles kostenlos vom Staat… was für Ärsche sind denn da unterwegs…

„Erst wenn der letzte Leistungsträger vertrieben wurde, werdet ihr merken, dass man Steuerbescheide nicht essen kann“, sagt Finanzexperte und Ökonom Markus Krall.

Doch nicht nur die Wirtschaftsforschungsinstitute sagen allmählich: Genug! Wir provozieren die Abwanderung der Leistungsträger mit negativen Folgen für unseren Wohlstand.

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/vermoegensabgabe-die-meisten-werden-es-zu-spaet-bemerken-a3588514.html

do guck na:

he Dummlandbewohner lies mal das….

Bereits heute wandern 250.000 Leistungsträger pro Jahr aus. Jede Legislaturperiode eine Million Menschen, deren Steuern, Sozialkassenbeiträge und vor allem deren Produktivität in unserer Industrie, im Mittelstand, Handwerk und Gewerbe dringend gebraucht wird. Sie haben jahrzehntelang ruhig und geduldig ihren Beitrag geleistet. Sie haben lange gehofft, dass doch angesichts der dramatischen Entwicklungen in diesem Land auch die Politiker irgendwann aufwachen und der Realität ins Auge schauen mögen. Jetzt geben immer mehr von Ihnen diese Hoffnung auf. Sie stirbt bekanntlich zuletzt.

SPD-Kanzlerkandidat Scholz hofft auf eine Mehrheit für eine rot-grüne Koalition.… nein danke…es reicht dicke mit den Politverbrechern….

.

do guck na: die guten gehen – die versüfften kommen….

Bereits heute wandern 250.000 Leistungsträger pro Jahr aus. Jede Legislaturperiode eine Million Menschen, deren Steuern, Sozialkassenbeiträge und vor allem deren Produktivität in unserer Industrie, im Mittelstand, Handwerk und Gewerbe dringend gebraucht wird. Sie haben jahrzehntelang ruhig und geduldig ihren Beitrag geleistet. Sie haben lange gehofft, dass doch angesichts der dramatischen Entwicklungen in diesem Land auch die Politiker irgendwann aufwachen und der Realität ins Auge schauen mögen. Jetzt geben immer mehr von Ihnen diese Hoffnung auf. Sie stirbt bekanntlich zuletzt.