41-jähriger Türke ersticht 13-jährigen Syrer „im Reflex“

schon schlimm wenn einer einem beim Äpfelschälen ins Messer fällt…

Berlin. Ende Oktober 2020 war ein 13 Jahre alter Syrer durch einen Messerangriff in einem Berliner Park gestorben. Jetzt steht der 41-jährige tatverdächtige Türke vor Gericht. Er weist eine Tötungsabsicht zurück. Weiterlesen auf welt.de

.

Hau endlich ab!

Eritreer lockt 12-Jährige von Spielplatz und missbraucht sie

Dresden. Ein 32-jähriger Eritreer hat ein 12-jähriges Mädchen auf einem Spielplatz in Dresden-Gorbitz angesprochen und aufgefordert, mit ihm in eine nahe gelegene Wohnung zu gehen. Das Mädchen folgte dem Mann bis in die Wohnung. Dort soll er „gewaltsam sexuelle Handlungen an dem Mädchen ausgeführt haben.“

Weiterlesen auf m.bild.de danke Merkel…