Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Wellness pur – nur schön was sich eine kleine Dorfgemeinde gönnt.

zuerst glaubst du an eine Fata Morgana . . . was du da am Ortsrand einer kleiner Gemeinde, direkt an einem netten Feldweg gleich in meiner Nähe siehst.

.

. . . ein Naturfreibad mitten auf der grünen Wies, gibt es das überhaupt noch. Ja das gibt es noch. 2 Kinder genießen ein Freibad in aller Stille mitten in der Natur. Kein Zaun, keine Kasse, keine Verhaltensregel und keiner der einem Ermahnt wenn es mal richtig Spaß macht. Das lässt einem an frühere Kindertage zurück denken, baden im Federsee vor ungefähr 35 Jahren das letzte mal möglich .

Geht’s noch schöner, glaube nicht.  Im Vergleich mit den Chlorschüsseln der heutigen Freibäder ein Paradies auf dem Lande. Eine Oase der Erholung, mehr kann man dazu nicht sagen. Das nenne ich Natur pur.

Beifall dem dortigen Gemeinderat der über Jahrzehnte das Freibad am Leben erhält.  . . . das ist Wellness pur im wahrsten Sinne des Wortes. Wo das Idyll liegt soll jeder selber heraus finden. . . ok.

9 Antworten auf „Wellness pur – nur schön was sich eine kleine Dorfgemeinde gönnt.“

Miss Marple,

wir beide sollten die Lage dieses Idylls rausbekommen. Wenn nicht wir, wer dann? N’est-ce pas.

Enchanté
Hercule

Bonjour Hercule Poirot
Ja, ich finde auch, dass wir uns dieses Falles annehmen sollten. 😛

Geheim ist geheim und doch darf jeder drin schwimmen wenn er des Weges daran vorbei kommt.

Ich löse auf! Das ist unser Badeweiher in xxxxxx in der Halde.
Hier geh ich schon seit meiner Kindheit baden!

richtig erraten, das stimmt – aber wollen wir den Standort allen sagen. Na ja, etwas lassen wir durchsickern der Rest bleibt schweigen, ok.
Sonst steht bald ein Hotel dort und wer will das schon . . lach-

Kommentare sind geschlossen.