zig 1000ende zu Tode gespritzt… und keiner sieht hin….

legal – illeagal – scheißegal

..

Plötzlich und unerwartet: Über 1.000 Sportler – Viele Junge betroffen – Durchschnittsalter 38 Jahre

7. April 2022 Jetzt wurde eine traurige Rekordmarke erreicht. Über eintausend Fälle von zusammengebrochenen oder verstorbenen Sportlern sind mittlerweile schon dokumentiert. Es sollte Anlass zur Besorgnis sein,…

Weiterlesen

do guck na:

Ganz normaler Marathon

Noch immer schauen Politik und Mainstream-Medien einfach weg und versuchen das Problem zu ignorieren. So titelte etwa der Standard im September 2021: „Ein Toter und dutzende Kollabierte bei einem ganz normalen Marathon“. 93 Prozent der Starter waren geimpft. Noch nie waren so wenige Läufer angetreten. Noch nie zuvor gab es so viele, die das Ziel nicht erreichten. Doch den Zusammenhang mit der Corona-Impfung will man beim schmutzig-rosa Blatt nicht erkennen: ein ganz normaler Marathon eben.

Radrennen: Nur 38 Prozent kommen ins Ziel

 Radrennen Paris-Nizza  Bei diesem Rennen schafften es nur 59 von 154 Fahrern ins Ziel. Die übrigen 95 Fahrer brachen unterwegs zusammen oder mussten aufgeben. 

..

Tennisfans geschockt: Favoriten mussten aufgeben

Ähnlich verhielt es sich beim Tennis-Turnier in Miami in den USA. 15 Spieler mussten das Turnier wegen gesundheitlicher Probleme vorzeitig beenden.  berichtete Free West Media und weiter: „

..

Plötzlich und unerwartet: Über 1.000 Fälle – Altersdurchschnitt 38 Jahre

Doch nun zum eingangs erwähnten traurigen Rekord von plötzlich und unerwartet verstorbenen oder zusammengebrochenen Sportlern: Über eintausend Fälle sind mittlerweile auf der Webseite „plötzlich und unerwartet“ dokumentiert.

Als Durchschnittsalter der Betroffenen wird auf der Seite 38,3 Jahre angegeben. Unter den aktuellsten Meldungen befinden sich bedauerlicherweise erneut wieder viele sehr junge Sportler. Mittlerweile gibt es auf der Seite sogar einen eigenen Bereich für Fälle von Kindern und Jugendlichen, der schon allein über 220 Fälle auflistet.

..