WM 2014 in Brasilien: Fifa sorgt sich um hohen Bierkonsum in WM-Stadien

Der Fußballweltverband (Fifa) findet, dass in Brasiliens Stadien während der aktuellen Weltmeisterschaft zu viel Bier getrunken wird. In Brasilien ist Alkohol in den Sportstätten normalerweise gesetzlich untersagt, aber die Fifa, die vom Bier-Multi Anheuser-Busch InBev gesponsert wird, hatte für die Zeit der Weltmeisterschaft eine Ausnahme erwirkt.

weiter lesen: http://web.de/magazine/wm-2014/rund-um-die-wm/19094148-wm-2014-brasilien-fifa-sorgt-hohen-bierkonsum-wm-stadien.html#.A1000145

One Response to WM 2014 in Brasilien: Fifa sorgt sich um hohen Bierkonsum in WM-Stadien

  1. Flaschevoll sagt:

    Die waren bestimmt anges….. bei der Auswahl Alkohol zu zulassen. Fußball ohne Alkohol na ja es soll ja noch Wunder geben.