Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Wird Deutschland noch Europameister…?

Nach einem Rückfall in schlimmste Zeiten droht der deutschen Nationalmannschaft der vorzeitige Absturz. Statt  zum europäischen Fußball-Gipfel weiterzugehen, machte die fahrlässige Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw beim 1:2 (0:1) gegen Kroatien einen gewaltigen Rückschritt.

WM_Mini.png

Jedenfalls sind plötzlich alle Hupkonzerte verstummt, und Fahnen bestücke Autos nirgends zu sehen auf den Strassen. Können wir doch zum Trost den Italienern schon mal die Hand reichen, alles halb so schlimm.

Nach den Gegentoren durch Darijo Srna (24.) und Ivica Olic (62.) vom Hamburger SV und dem späten Anschlusstreffer von Lukas Podolski (79.) muss die deutsche Auswahl nun um den Einzug ins Viertelfinale zittern.

5 Antworten auf „Wird Deutschland noch Europameister…?“

Ich hab für für Oranje gewettet… erstens ne klasse Farbe und pfiffige ideenreiche Spieler. Kaufe auch lieber orange Eier an Ostern als schwarz-rot-gelbe wegen einer Fußball-Millionärs-Mannschaft.

Polizei hat nach Fußballabend alle Hände voll zu tun
Unschöne Begleiterscheinungen „der schönsten Nebensache der Welt“ hat es am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag in Biberach gegeben. Zeitweise waren sämtliche Streifen des Polizeireviers Biberach deswegen ausgebucht und Verstärkung der Verkehrspolizei sowie aus Ochsenhausen und Riedlingen war in der Kreisstadt im Einsatz. Brennpunkte waren insbesondere Lokale/Treffpunkte in der Memelstraße sowie in der Breslaustraße.

Durch alkoholisierte Besucher kam es zu etlichen Körperverletzungen, ein Betrunkener stürzte von einer Motorhaube auf die Fahrbahn, Flaschen gingen zu Bruch, an einem Polizeiauto wurde ein Spiegel weggetreten, ein 18-Jähriger urinierte gegen einen Streifenwagen und leistete bei der anschließenden Personalienaufnahme Widerstand. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und wurde letztlich seiner Mutter übergeben. All das spielte sich zwischen 19.30 und 24 Uhr ab. Den Schlusspunkt bildeten kurz nach Mitternacht kroatische Fans, die einen Gastwirt verprügelten, weil dieser ihnen nach Feierabend kein Bier mehr ausschenkte. Auf dem Marktplatz war die Stimmung unter zeitweise mehreren 100 Besuchern zwar wechselvoll, letztlich aber überwiegend friedlich.

@gandolf
hihi……der war witzig, aber haben die Müllmänner auch hellblaue Kniestrümpfe an und kurze weiße Hosen?

Kommentare sind geschlossen.