Wird das der Abschiedsbrief, wäre an der Zeit- CSU-Abgeordnete machen zusätzlich Druck auf Merkel.

 

Flüchtlingspolitik: Verkehrsminister Dobrindt fordert Kurswechsel von Merkel

Im Streit um die Flüchtlingspolitik hat nun auch ein Minister die Politik der Kanzlerin kritisiert. Mit einem Brief machen CSU-Abgeordnete zusätzlich Druck auf Merkel. Die Abgeordneten beschreiben mit teils drastischen Worten, wie schlecht aus ihrer Sicht die Stimmung in der Bevölkerung ist. „Was uns zu diesem Brief bewegt, ist die tiefe Sorge um die Zukunft unseres Landes“, heißt es gleich zu Beginn. „Das Stimmungsbild in der Bevölkerung ist so schlecht wie nie zuvor. . . . .

do guck na:                 http://www.zeit.de/index

Kommentare sind geschlossen.