wieder ein „Mann“ alles klar… ja – Pfarrer während der Messe von „Mann“ niedergeschlagen

Berlin-Wedding. Er stand während des Gottesdienstes auf, spuckte in die Kirche und schlug den 61-jährigen Pfarrer mit der Faust nieder. Den zu Hilfe eilenden Bruder des Pfarrers schlug er mit der Altarbibel nieder, die er dann zerriss. Was den „Mann“ dazu antrieb, gewalttätig zu werden, ermittelt jetzt der Staatsschutz. Weiterlesen auf welt.de

vertuschen und verharmlosen … fehlt den Polizisten die Gabe deutsch zu beschreiben… Mann oder Merkelmann- MerkelGast… es war wie immer ein Merkelgast… danke Merkel…

2.9.20

Kirchenschläger ist Südländer

Berlin-Wedding. „Hure Maria“, soll er gerufen haben. Vorne angekommen schlug er den 61-jährigen Pfarrer mit einem Faustschlag nieder. Laut Polizei handelt es sich bei dem Angreifer um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann „südosteuropäischen“ Typs. Kräftige Gestalt, etwa 1,80 Meter groß. Weiterlesen auf bz-berlin.de