wie soll er sonst weiter machen wenn er keine Bewährung kriegt…

klar dochAfrikanischer Asylbewerber randaliert am laufenden Band

Günzburg, Bayern. Ein 34-jähriger Asylbewerber aus Sierra Leone beißt unter anderem einen Pfleger im Bezirkskrankenhaus, randaliert und prügelt in diversen Asylunterkünften und bedroht Mitarbeiter im Jobcenter und Landratsamt mit dem Tod. 36 Zeugen waren geladen. Urteil: Bewährung. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de

Kommentare sind geschlossen.