wenn nichts mehr in der Zeitung steht…nur Müll, dann sind sie fertig und pleite

Es geht nur in eine Richtung: bergab. Deutsche Leser haben genug von den gleichgeschalteten Medien – und Mihigrus können nicht lesen!

SWHM kürzt Alpen-Prawda – Bote auch?

18. September 2020

Stuttgart / München. Die „Südwestdeutsche Medienholding (SWMH)“ möchte die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ) bis Mitte Dezember um 50 Redakteure verschlanken. Zur SWHM gehören aber nicht nur die linksgrün versiffte Alpen-Prawda aus München, sondern auch die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichen und der Schwarzwälder Bote. Werden die bald auch „verschlankt“.

Offensichtlich sind sie trotz Merkel-Lobhudelei und Merkel-Schmiergeld dauernd in der Krise.

.