Wenn die Wissenschaft der verlängerte Arm der Politik ist, läuft was schief

Nach vier Tagen war das von der Regierung beauftragte Papier fertig: Die Wissenschaftler warnten vor einer Million Corona-Toten und gaben Tipps, wie man die „gewünschte Schockwirkung“ erzielen könne: „Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen, und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause.“ Weiterlesen auf welt.de