wenn der Staat versagt und unfähig ist,

wird halt dafür das Volk geschreddert

do guck na: deine Leibeigenen tuscheln….über dich….

Herr wirf Hirn herab….

.

So ist es im Sozialismus, zuerst gehen ihnen die importierten Güter aus (Öl, Gas und so feines Zeugs), dann geht ihnen das Zeugs aus, das sie selbst geplant haben herzustellen (5 Jahres Plan für was auch immer; am Ende nie erfüllt).
Eines geht ihnen nie aus, das ist das Geld, sie schreiben auf die alten Scheine immer nur eine 0 dazu. Die Geldscheine erscheinen dann immer wertvoller, weil auch abgenutzter, sie riechen dann auch so wie eine Antiquität.

.

So geht das hier!
Die Ölkonzern kassieren den Rabatt, die Autofahrer werden dafür bestraft…So bescheuert muss man erstmal sein!

.

Will man denn, dass die Ölkonzerne keine Preisabsprachen treffen?
Mal nachdenken, wer davon profitiert…
Hmmm, all, außer der Autofahrer nicht.
Warum haben wir keinen Wettbewerb auf dem Tankstellenmarkt der BRD?
Ist doch ganz nett für die Grünen, wenn der Preis hoch bleibt, oder?
Sind vordergründig nicht sie und ihre Ideen dafür verantwortlich.

Gute Idee. Durch Fahrverbot und Tempolimit wird der Treibstoff natürlich billiger. Oh man, dumm, dümmer, Esken.

Wie wäre es, ihr tollen Politiker, endlich, endlich für das Volk dazusein. Sie sind unsere Angestellten und habt die Pflicht, für die Bürger zu arbeiten. Und nicht, wie es seit langem der Fall ist, gegen uns. Aber sie interessieren sich ja nicht für den Pöbel. Sie geht das ganze ja auch nichts an. Geld genug bekommen sie ja von dem Steuerzahler. Für sie sind die Preise eh egal. Sie müssen für nichts bezahlen. Bekommen alles vom Steuerzahler geschenkt.