…was sagt die dumme Kuh… Muhahahaha

Also, Ich kenne einige, die jetzt infiziert sind, oder waren. Aber alle sind drei mal, einige sogar vier mal geimpft. Nach dem Denken der Polit-Darsteller/ innen und Genderilo dürfte das doch gar nicht sein. Da stimmt doch was nicht.

Wir werden von vorne und hinten verarscht….

bin nicht geimpft… muhhhhh

..

„Ich wäre jetzt frei“  oder schon lange beerdigt… Hirn einschalten bevor Dreck raus kommt…. geht ganz einfach…

Emilia Fester, typischer „Grün“-Schnabel – und so was sitzt vom Steuerzahler finanziert im Bundestag. Unfassbar dieser Drecksstaat….

..

Denken Sie mal einen Schritt weiter. Dieses hysterisch Kind Emilia Fester war neben Habeck anscheinend das Beste, was die Grünen am Rednerpult zu bieten hatten.

Wie strutzdumm müssen dann erst die anderen sein? das Argument der Herdenimmunität per Impfung ist längst widerlegt. Habeck benutzt es trotzdem stumpf weiter.
Und außer durchgegendertes Gekeife hatte dieses Girlie nicht ein einziges Sachargument.

do guck na:

Was für ein peinlicher Auftritt.

Aber selbst bei unseren Qualitätsmedien hapert’s ja mit simpelstem logischem Denken.
Neulich im DLF:
https://www.deutschlandfunk.de/corona-neuregelungen-100.html

Alle Maßnahmen – Impfung, Maskenzwang, Lockdowns… – wurden damit begründet, DASS DAS GESUNDHEITSSYSTEM NICHT TEMPORÄR ÜBERLASTET WIRD.

„Long Covid“ mag ja eine ernstzunehmende Erkrankung sein.
Aber es belastet keine Intensivstationen!

Meint man, mit deutschen Corona-Maßnahmen das Virus „ausrotten“ zu können?
Also die Maßnahmen erst dann zu beenden, wenn es dieses Virus irgendwann nicht mehr gibt?
Dieses Virus wird nie verschwinden!

Ob man sich jetzt, in 2 Wochen, 2 Monaten oder 2 Jahren infiziert – die Gefahr von „Long Covid“ bleibt die gleiche.
Wenn man DAVOR Angst hat, kann man sich getrost bis ans Lebensende einschließen und in Watte packen.
Oder worauf wartet man?
Und in welchem Verhältnis steht das zu den fünfundzwanzigtausend anderen schlimmen Krankheiten, die man sich sonst noch so zuziehen kann im Leben?

Nochmal, der denkfaule Dummmichel will es so. Herbert Groelemeyers Lied “ Kinder an die Macht“ ist Wirklichkeit geworden. Nur das mit den Kriegen und Gummibärchen läuft etwas Konträr. Ich bin der festen Überzeugung, dass Dummheit Schmerzen bereitet. Man kann es sehr gut bei den linksgruenen Spinnern hören. Lautes Geschrei ohne Hirn Unterstützung den ganzen Tag.

Gravatar: Freichrist343

Dieser hysterische Auftritt einer Grünen-Politikerin ist ein erneuter Höhepunkt der Dekadenz.
Glücklicherweise sind viele FDP-Politiker gegen eine allgemeine Impfpflicht. Zudem wird die Maskenpflicht am 2. April 2022 abgeschafft.
Bei der Wahl im Saarland wird die AfD sich steigern. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

Gravatar: Fritz der Witz

Die plärrt wie im Kindergarten ?

Die kommt aus dem Kindergarten ! Kreißsaal, Kindergartensaal, Plenarsaal.

SO geht das heutzutage bei der pädophilen Sekte.

.

Diese verwirrte Abgeordnete der Grünen benahm sich genauso aggressiv und erbärmlich, wie Creda bei ihren Auftritten. Es ist einfach nicht mehr nachvollziehbar, welche sogenannten Volksvertreter den Bürgern zugemutet werden. Nun gut, in dieser Quasselbude ist nichts unmöglich.

..