was nicht in ihrer Zeitung steht… do guck na: Deutschland hat den höchsten Strompreis der ganzen Welt.

Das grün verblödete Germany hat den höchsten Strompreis der Welt

22. September 2020

Das grün verblödete Deutschland hat den höchsten Strompreis der ganzen Welt. Strom ist mit 32,10 Cent pro Kilowattstunde durchschnittlich 163 Prozent teurer als im Rest der Welt – im Durchschnitt zahlen andere Länder nur 12,22 Cent.

Im weltweiten Vergleich am günstigsten ist Strom im Sudan. Hier kostet eine Kilowattstunde 0,24 Cent, gefolgt von Äthiopien (0,90 Cent). In Kirgisistan (1,03 Cent), Simbabwe (1,22 Cent), Libyen (1,24 Cent), Angola (1,77 Cent), Oman (2,30 Cent), Irak und Kuwait (je 2,59 Cent) sowie Usbekistan (2,66 Cent) liegen die Kosten ebenfalls im niedrigen Centbereich.

Auch in anderen großen Industriestaaten ist Strom zum Teil erheblich günstiger als in Deutschland. So müssen private Verbraucher in den USA mit 13,03 Cent für eine Kilowattstunde nicht einmal die Hälfte dessen zahlen, was Verbraucher hierzulande schultern. In Saudi-Arabien, Russland, Mexiko, China, Indien, Argentinien, Indonesien, der Türkei, in Kanada und Südkorea werden weniger als 10 Cent pro Kilowattstunde Strom fällig. (Quelle: Verivox)

Verivox ist ein seriöses Portal und eine seriöse Firma. Trotzdem wird diese Meldung in unseren bundesweiten Lügenmedien totgeschwiegen. Deutsche Schafe sollen weiter schlafen und das mit Ausnahme der AfD durchgängig grün angestrichene Politikerpack als Klimaretter anhimmeln.

do guck na:

In die Stromleitung geht nur soviel Strom rein, wie man gerade braucht, ihr grünen Halbdackel!

21. September 2020

Jetzt soll die Stadt Parkplätze überdachen und chinesische Solarzellen draufkleben, damit wir genug Ökostrom haben. Aber in die Stromleitung kann zu jeder Sekunde nur soviel Strom rein, wie gerade gebraucht wird.

An Sonnentagen wie heute, haben wir zu viel Solarabfall und wir vergeigen ihn an Frankreich oder zahlen noch drauf, dass die Franzosen ihn überhaupt abnehmen, und wenn es Nacht wird und wir haben nichts, dann verkaufen uns die gleichen Franzosen ihren Atomstrom zehnmal so teuer. Ein super Geschäft für die Franzosen und Dauerminus-Kacke für uns. Darum blechen wir mit über 32 Cent pro Kilowattstunde den TEURSTEN Strompreis der Welt, und ein Franzose zahlt nicht mal die Hälfte! Den Rest des Beitrags lesen »

EEG-Novelle 2021: Eigennutzung von Solarstrom soll verboten werden

Von Redaktion – 21. September 2020

Eine kurze Beschreibung der Inhalte des Entwurfs der EEG-Novelle 2021: Der Entwurf für den Entwurf des EEG 2021 liegt auf dem Tisch und ist für die Bürger-Energiewende eine Katastrophe: Keine Eigen-Energienutzung für große PV-Anlagen, der PV-Ausbau wird ausgebremst, alte Anlagen dürfen nicht in den Eigenverbrauch und müssen unwirtschaftlich betrieben werden und alle Anlagen müssen in Zukunft mit einem Smart Meter Gateway ausgerüstet werden, obwohl die Technik noch gar nicht zur Verfügung steht. So funktionieren keine Energiewende und kein Klimaschutz.