was nicht in ihrer Zeitung steht… do guck na. Syrer schleppten junge Frau als Sex-Sklavin nach Deutschland

Buntland in Deppenhand… danke Merkel

Weiden, Bayern. Syrische Menschenquäler in Deutschland: Eine 19-Jährige wurde nach Deutschland ge­bracht, um Vater und Sohn als Familiensklavin zu Diens­ten zu sein, einen Stammhal­ter zu gebären und danach in einem türkischen Flüchtlings­lager entsorgt. Ihre Hoch­zeits-Morgengabe von drei Goldringen wurde ihr für die Schleusung sogar wieder ab­genommen. Weiterlesen auf m.bild.de