Was haben wir für einen Drecks-Staat, nein danke DDRMerkel

Verfassungsschutz-Chef Maaßen muss seinen Posten räumen – er wird gezwungen: Staatssekretär im Innenministerium

Die Bundesregierung teilt mit: Verfassungsschutz-Präsident Maaßen muss seinen Posten räumen.

So entfernt man in der Merkel-Autokratie gefährliche Personen.

Gut gemacht, Bayerkasperl Seehofer,  die AfD wird es freuen, weiter so.

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, jetzt war es bereits das vierte mal. Tja, was soll man dazu sagen?!
Wenn der Begriff „Pfeife“ jemals eine vollständige Personifizierung hatte, dann in Horst Seehofer.

 

 

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium, wie die Bundesregierung am Dienstag nach einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer sowie SPD-Chefin Andrea Nahles mitteilte.

Wer Maaßen als Verfassungsschutz-Chef folgen soll, wurde zunächst nicht mitgeteilt. In Unionskreisen hieß es, der aktuelle Staatssekretär Hans-Georg Engelke im Bundesinnenministerium sei Anfang der Woche als neuer Chef des Verfassungsschutzes im Gespräch gewesen.

Im Innenministerium soll Maaßen der Mitteilung zufolge nicht für die Aufsicht über das Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig sein, obwohl Innenminister Seehofer „seine Kompetenz in Fragen der öffentlichen Sicherheit“ schätze.

Für Maaßen stellt der Wechsel sogar eine Beförderung in eine höhere Besoldungsgruppe dar. „Einzelheiten zu den jeweiligen Zuständigkeiten im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wird Bundesinnenminister Horst Seehofer morgen im Laufe des Tages der Öffentlichkeit vorstellen“, hieß es weiter….

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-chef-maassen-muss-seinen-posten-raeumen-er-wird-staatssekretaer-im-innenministerium-a2643847.html

wir sind Spitze, wir sind die „Bananen Republik Honecker 2“.

So entfernt man in der Merkel-Autokratie gefährliche Personen.   Maaßen wird aus dem sensiblen Bereich entfernt, mit mehr Einkommen ruhiggestellt und sein Posten wird mit eine regierungstreuen Person besetzt, die nun offensiv gegen die demokratische Opposition vorgeht.

  • Sorry…aber Seehofer ist so eine Schleimbacke, da kriegt man das Koxxen!   Verrat auf höchster Ebene!

    Liebe Bayern, egal, was ihr von der AfD haltet…gebt der CSU die Quittung! !!

  • 18.9.18  19.00 Uhr

    Entsetzte Leserin:

    Obwohl völlig aussagelos wird ein zweifelhaftes Video aus linker Antifa-Quelle von unserem Regierungssprecher als „Beweis“ für Hetzjagden in Chemnitz interpretiert. Für das Ausland ein regierungsamtlicher „Beweis“, dass die Deutschen zum großen Teil noch immer Nazis sind, vor denen man sich zu hüten hat. Damit sorgt die Regierung lustvoll  selbst für ein Bild des „hässlichen Deutschen“ in der Welt. 

    Der Verfassungsschutzpräsident selbst, dessen Aufgabe es zweifellos ist, Desinformationen zu enttarnen, um Schaden von der Bürgerschaft abzuwenden, der soll nach dem Willen linker Parteien gefälligst abtreten, bzw. unverzüglich entlassen werden. Denn seine Bewertung passt nicht ins grünrot-ideologische Konzept, nach dem sich die Realität tunlichst der linken Ideologie zu beugen hat.

    Im Fall Skripal wird Russland beschuldigt, den Giftanschlag verübt zu haben – ebenfalls ohne jeden Beweis! Aus „Bündnistreue“ weisen Deutschland und andere europäische Staaten – glücklicherweise nicht alle – vorschnell ihre russischen Diplomaten aus. Sehr viel später werden dann zwei mutmaßliche Täter nachgeliefert, die – ebenfalls unbewiesen – für die Taten verantwortlich sein sollen. Und damit verschwindet der Fall im Nebel.

    Die Giftgasanschläge in Syrien, die von westlichen Medien der dortigen Regierung in die Schuhe geschoben werden, sind keinesfalls nachgewiesen, ja sogar völlig frei von jeglicher Logik. Grund genug, die syrische Regierung bis Ultimo als Schlächter der eigenen Bevölkerung zu verteufeln. Wie, wenn sich historisch herausstellen sollte, dass die Anschläge von USA-Verbündeten verübt wurden, nur um Assad zu beschuldigen? Erwiesen ist bis heute nichts!

    Fazit: Was ist los? Was jahrzehntelang als oberstes juristisches wie journalistisches Gesetz galt, niemanden ohne belastbare Beweise zu beschuldigen, scheint total vergessen. Heute kann medial offenbar jeder jeden beschuldigen und damit diskreditieren, je nach politischen Interessen. Ich jedenfalls möchte durch die Medien  realitätsgerecht informiert werden. Haltlose Beschuldigungen lehne ich ab.    

    B. F.

    5 Kommentare zu Was haben wir für einen Drecks-Staat, nein danke DDRMerkel

    1. Leserkommentare sagt:

      Liebe Bayern, nun sollte doch endlich eure Wahlentscheidung gefallen sein? ….oder wollt ihr demnächst auf Kolchose machen..

      Ich habe heute meine Wahlunterlagen erhalten!

      Und jetzt erst recht…

      Lange habe ich gezögert, jetzt werde ich erstmals Parteimitglied.

      Viele Deutsche vermuten jetzt, dass jetzt Anetta Kahane neue Verfassungschutz-Präsidentin wird; dann passieren „solche Sachen“ auch nicht mehr.

      Wenn sie Kahane bringt, wird es hier richtig lustig.

      Also entweder Dieter Bohlen ODER Björn Höcke. Es gehen doch sowieso morgen wieder ALLE zur Arbeit!

      Maaßen wird aus dem sensiblen Bereich entfernt, mit mehr Einkommen ruhiggestellt und sein Posten wird mit eine regierungstreuen Person besetzt, die nun offensiv gegen die demokratische Opposition vorgeht.

      Sorry…aber Seehofer ist so eine Schleimbacke, da kriegt man das Koxxen! Verrat auf höchster Ebene!
      Liebe Bayern, egal, was ihr von der AfD haltet…gebt der CSU die Quittung! !!

      Eine genialische Lachnummer! Aber immerhin ein Signal an sämtliche BRD-Personalverwaltungen: Wer die Mrkl-konforme „Staats-Wahrheit“ anzweifelt, ist NICHT mehr zu entlassen, sondern auf einer Stelle mit HÖHEREM Entgelt anzusiedeln. Das macht Mut!

      Wer seinen Mund auf macht fliegt.

      Lange kann die Regierung dieses Machtpker nicht durchhalten. Sie ist angezählt.

      Ratet mal was kommt… Sicher kein Freund der AfD…
      Ist das schon der Tag der Machtergreifung oder kommt das noch? Schnellgerichte haben sie ja schon eingeführt, jetzt müssen nur die ganzen Asylanten aus den Knästen um Platz zu schaffen für Deutsche.

      Genau solche Worte hätten vom Schülerinnenschwängerer aus Bensheim kommen können. Wie man so hört, schlottern Pädo-Bernd schon die Knie. Wer sich mit afghanischen Schülerinnen paart, der muss auch irgendwann den Mut zur Wahrheit haben und sich nicht 180 Grad drehend in einem braunen Bunker verschanzen. Das war’s dann wohl…..

      Und du Dummbatze hast mir heut gerade noch gefehlt! Gesell dich zu deinen Pädophilentreff, da kannst du dich hoch geilen!

      Bin nicht auf die Kinderhüpfburg bei Pädo-Bernd eingeladen. Holger verteilt die Eintrittskarten nach seinem Geschmack, aber das wissen Sie ja, wenn Sie dem Kinderhüpfburgtraining nicht zugeneigt sind.

      Das riecht so faulig aus dem Innenministerium in Berlin, das muss man doch in Bayern langsam auch riechen.

      Wann räumt diese Facharbeiterin für Agitation und Propaganda endlich ihren Posten? Ich hab die Schnauze voll!

      …und Mielke Sohn übernimmt oder Stasi-Kahane?

      Das war zu erwarten. Das Amt des Innenstaatssekretärs ist weit unbedeutender und schlechter vergütet. Ob Maßen diese Degradierung annimmt, ist keineswegs sicher. Maaßen war ein rechtschaffender Mann, der nur der Wahrheit verpflichtet war. Auf die Reaktion der CDU-Konservativen, die sich hinter Maaßen gestellt haben, bin ich gespannt. Maaßen ist einer von ihnen. Seis drum, Seehofer ist mal wieder eingeknickt, zum wievielten Male schon ? Über seinen designierten Nachfolger Engelke kann ich nichts sagen. Ist er etwa ein Merkel-Mann, der die Lügen von Hetzjagden glaubt ?

      Das ist nun endgültig das Ende der Demokratie. (Wenn es denn überhaupt je eine war.)

      Der heutige Tag wird in die Geschichtsbücher eingehen!

      Weggelobt heisst das im Amtsdeutsch. Nach 38 Jahren öffentlicher Dienst habe ich genug dieser Luschen erlebt. Vom abgewählten Landrat bis zur Tippse…..
      Alle ohne Charakter und Selbstachtung….pfui.

      Damit haben die Rot/Grünen den Weg für eine Stasi 2.0 mit Befugnissen der Gestapo frei gekämpft!
      Nicht mehr und nicht weniger!

    2. Leserkommentare sagt:

      Für den Kenner der Materie eröffnet sich ein Horror-Szenario ! Mit Maaßen verschwindet das vermutlich letzte Stück Wahrheit aus der Politik . Gleichzeitig ist auch ab sofort jeder autochthone Deutsche somit schutzloses Freiwild für die Moslems ! Ab morgen wird es so sein , dass jeder Deutsche , der sich gegen seine Ermordung durch Moslems wehrt , zum NAZI erklärt wird . Weil er sein Leben behalten will und sich gegen seine Ermordung wehrt , wird er auch noch vor Gericht gestellt .
      Da hilft nur noch Eines : Unerschrockener Widerstand , so wie es die mitteldeutsche Masse 1989 gemacht hat und so , wie es die zigtausend Einzelkämpfer ( politische Häftlinge ) vom 9. Mai 1945
      bis zum Ende der SED-Diktatur gemacht haben . Es wird jetzt höchste Zeit , die AfD in den neuen Bundesländern stark zu machen um zumindest Mitteldeutschland noch zu retten . Für Michel-West ist bereits jetzt nichts mehr zu retten , den bestraft das Leben , weil er zu spät k

      • Helmut sagt:

        Na, so einfach ist es nicht, das SUV ist geleast, das Haus nicht abbezahlt, die Traumurlaube müssen finanziert werden und, und…und. Kurz zum Schwabe: Schaffa, schaffsch au? Wa duasch? Dr Kretschmann isch o.k. der isch katholisch. Politisier it rom, Ihr AfD-ler send älle Nazis, dia wähl i it. Etz lass, i verzehl dr, wia i mei Haus baua will, welen Karra i no brauch ond dr VfB wird gwinna. Das ist Fakt, es interessiert Niemand, was passiert, Hauptsache, “ I kaa schaffa, be gsond ond s’goht scho weiter. Wia ällaweil. Pffffft!

    3. Helmut sagt:

      Willkommen in der Sozialistischen Diktatur Merkeldeutschland. Der Drehhofer hat wieder versemmelt, als der Raute endlich den Bettel hinzuwerfen. Das würde der CSU die ersehnte Mehrheit in Bayern bringen. Die AfD wird in Schwierigkeiten gebracht werden, wenn nicht gar verboten. Könnte mir vorstellen, sollte die CSU wider Erwarten endlich den Bruch zur CDU vollziehen und sich bundesweit aufstellen ( als CSU relativ leicht zu machen), wäre die Raute im Arsch. Die Millionen AfD-Wähler, die Repressalien bis zur Existenzvernichtung zu erwarten haben, könnten sich, wenn auch mit viel Bedenken, der CSU anschließen. Das als Gedankenspiel.

    4. Fred sagt:

      Wahrscheinlich hätte man jemanden mit einer DDR-Sozialisierung UND einem kommunistisch-protestantischen Elternhaus niemals in solch eine Machtposition hieven dürfen. In die CDU ist sie nach eigenen Angaben ja eh nur, weil ihr „das Geduze in der SPD nicht gefallen“ hat. Die Frau ist darüber hinaus ein abschreckendes Beispiel, in welche Abgründe uns die vermeintliche Frauenförderung und die selbst verordnete Quote führen…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.