was für Arsch… Herr Staatslacher… darf man natürlich nicht sagen, obwohl es nette Wort ist….

31.3.21

„Rumäne“ vergewaltigt 81-jährige Gelähmte – Richter: „Nichts Rüdes, nichts Rohes im Spiel“

Köln. Ein „rumänischer“ Pfleger vergewaltigte mehrfach eine 81-jährige, halbseitig gelähmte Frau, für deren Pflege er eigentlich zuständig war. Dafür hat das Landgericht Köln den 63-Jährigen verurteilt. Das Gericht blieb deutlich unter den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Richter: „Es war nichts Rüdes, Rohes im Spiel.“ Weiterlesen auf t-online.de

do guck na:

unser Drecksstaat … danke Herr Staatsanwalt… Dateien im Ausland speichern… soll keiner sich davon machen wenn der Tag für die Politverbrecher kommt… danke danke ihr Merkelgästeliebhaber….

.

31.3.21

Anzahl fast verdoppelt: Über 650.000 ausländische Kinder erhalten 1,85 Milliarden Hartz-IV

Der Anteil ausländischer Kinder, die in Deutschland auf Hartz-IV angewiesen sind, hat sich von 2015 bis 2019 auf über 650.000 fast verdoppelt. Besonders stark ist der Anstieg bei Kindern aus den Herkunftsländern von Asylbewerbern, deren Zahl sich verfünffachte. Im vergangenen Jahr erhielten ausländische Kinder 1,85 Milliarden Euro Grundsicherung. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

.

.

Brutale Migranten-Straßengang überfällt junge Radfahrer

Leipzig, Sachsen. Eine als Schlägerei am Lindenauer Hafen gemeldete Auseinandersetzung hat sich als knallharter Raubüberfall entpuppt. Eine berüchtigte Migranten-Straßengang hat Radfahrer im Kindes- und Jugendalter überfallen, sie zusammengeschlagen und ihre Mountainbikes sowie Geld geraubt. Weiterlesen auf tag24.de

.

Mobile „Südosteuropäer“ ergaunern massiv Kindergeld

Düsseldorf. Gefälschte Schulbescheinigungen würden insbesondere durch „Südosteuropäer“ missbraucht, um Kindergeld zu ergaunern. Es gebe „Wanderbewegungen durch das Kindergeldsystem“. Einige „Familien“ seien in Deutschland, Spanien und England auf einer „stetigen Rundreise“, um überall Kindergeld zu ergaunern. Weiterlesen auf rtl.de

do guck na:

Hallo Herr Staatsanwalt… hier werden sie gebraucht…mal sehen…

.

Brutale Migranten-Straßengang überfällt junge Radfahrer

Leipzig, Sachsen. Eine als Schlägerei am Lindenauer Hafen gemeldete Auseinandersetzung hat sich als knallharter Raubüberfall entpuppt. Eine berüchtigte Migranten-Straßengang hat Radfahrer im Kindes- und Jugendalter überfallen, sie zusammengeschlagen und ihre Mountainbikes sowie Geld geraubt. Weiterlesen auf tag24.de