warten bis der Weihnachtsmarkt auf macht.

Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Peter Diesch findet am Samstag um 14.00 Uhr auf der Aktionsbühne am Marktplatz statt. Am Freitagabend des dritten Adventswochenendes beginnt der Bad Buchauer Weihnachtsmarkt zum über 25sten male seine Tore zu öffnen. Beliebt, vor allem bei Kindern, ist die Krippe mit lebenden Tieren wie Schafe, der eine oder andere darf sogar den Esel streicheln der auf dem Markt sich wie jedes Jahr präsentiert.

Der erste Bad Buchauer Weihnachtsmarkt wurde übrigens vom damaligen Tourismusmanager Eckehardt Neugebauer ins Leben gerufen. Das war wenn mich nicht alles täuscht bereits 1978, also weit mehr als vor 10 Jahren wie im Federseejournal behauptet wird. Eine alte Tradition in Bad Buchau, vermutlich fast so lange wie Riedlingen seinen Weihnachtsmarkt hat.

Am 14. Dezember, bei  Einbruch der Dunkelheit um 17.00 Uhr öffnen auf dem festlich beleuchteten Marktplatz die liebevoll geschmückten Weihnachtshütten ihre Fensterläden. Solange heißt es noch warten . . . dann wünschen wir einen frohen Weihnachtsmarkt für alle Besucher.

Kommentare sind geschlossen.