Wangen : Petra Krebs lädt zum Webinar „Corona-Verschwörungstheorien und die Gefahr von rechts…

sonst gibt es ja keine Gefaher bei den „Allgaiern ganz draußen“ …. nur rechts… lach

Wangen, Petra Krebs lädt zum Webinar „Corona-Verschwörungstheorien und die Gefahr von rechts“

Mit Sorge betrachtet Petra Krebs, Landtagsabgeordnete der Grünen für den Wahlkreis Wangen, die Corona-Demonstrationen der vergangenen Wochenenden, die auch in einigen Städten der Region stattfanden.In einem Webinar zum Thema „Corona-Verschwörungstheorien und die Gefahr von rechts“ (die versüffte Antifa kennt sie gar nicht… so ist es recht),

möchte sie darüber informieren, wie solche Demos zu bewerten sind, und wer sich da „unerkannt“ so zeigt. Vermummte Linksversüffte immer… hier lesen: https://www.wochenblatt-online.de/ausgabe-ravensburg/bad-waldsee/

do guck na: bei den „Allgaiern ganz draußen“ ist immer Gefahr, nur selber sehen sie nichts…

hier lauert die aktuelle Gefahr..

Weiterlesen

Kriminalstatistik: Schwere Ausländerkriminalität erneut angestiegen

24/7-Terror 27. Mai 2020 0 Heute wird die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 vorgestellt. Der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio kommentiert Weiterlesen

. . . . hi Tante Petra, guck na:

nix Rechte , lauter von deiner Fakultät und mehr….

Während die Kölner OB Reker immer wieder betont, dass Köln sicherer als jemals zuvor sei, sah sich nun die Landesregierung von NRW gezwungen alle polizeilich bekannten No-go-Areas des Bundeslandes auf den Tisch zu legen. Der Schock: An der Spitze steht Köln mit ganzen 18 (!) solcher Orte.

do guck na:

s‘ Horstele weiß au no ebes was koiner wissa will… lach

Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: Ein Großteil der rechten Straftaten sind Propagandadelikte. Bei den Gewaltaten liegen hingegen linke Täter vorne.

do guck na:

Dass die Linksextremen der Antifa politisch beauftragt und gesteuert die so genannten Corona-Demos unterlaufen und die Menschen dort terrorisieren sollen, ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Es gibt zahlreiches Bildmaterial auch von namentlich bekannten Antifanten, die bundesweit diese Demos aufmischen. Und das Verschweigen und Vertuschen der Medien und das Sympathisieren bekannter Politiker*Innen*xyz tut sein Übriges. Das Opfer in Lebensgefahr war übrigens laut Zeugen das Opfer eines aufgesetzten Schusses einer Schreckschusspistole. Soweit zu die Antifa tobt sich nur an Gegenständen aus …

Unsere Medien von Rundfunk, Fernsehen und Presse haben mittlerweile DDR-Niveau und jeder weiß es. Ausgeklügelte, einheitliche Propaganda, wo die Abteilung Agitation des ZK der SED heute vor Neid erblassen würde. (Anm. Frau Merkel war bei der FDJ als Agitator beschäftigt, hust hust) Wer heute z.B. eine Zeitung der SPD-Madsack-Presse aufschlägt, kann auch gleich das alte (und neue) Neue Deutschland lesen. Wie sagten wir früher? Kannste nur Fisch drin einwickeln. Das gilt für alle Staatsmedien, nur dass wir die von Rundfunk und Fernsehen zwangsbezahlen dürfen.

Kommentare sind geschlossen.