Während grün angestrichene Deutsche und dumme Politiker noch glauben,

20 Prozent von Daimler gehören China

13. Dezember 2021

Während grün angestrichene Deutsche und dumme Politiker noch glauben, Großdeutschland spiele eine Rolle auf der Welt, haben uns die Chinesen längst in der Hand und zwar nicht nur bei seltenen Rohstoffen oder Lieferketten. Nein, China besitzt z.B. bereits 20 Prozent von Daimler, ohne chinesische Großaktionäre geht nichts mehr. Kam erst heute ans Licht!

do guck na:

Den Rest des Beitrags lesen »

.

Chinesische Machtübernahme? Daimler-Chef Ola Källenius freut sich über das Engagement von BAIC
Im Zuge der Aufspaltung des Daimler-Konzerns hat sich das chinesische Partnerunternehmen BAIC als größter Anteilseigner des Stuttgarter Autobauers herausgestellt. Rund zwei Jahre nach dem Erwerb gab die staatliche Beijing Automotive Group (BAIC) am Montag bekannt, einen Stimmrechtsanteil von 9,98 Prozent an dem Dax-Konzern zu besitzen.

Mit Geely hat Daimler ein Joint Venture für die Produktion des Kleinwagens Smart gegründet. Ab 2022 wird der Stadtflitzer nur noch als Elektroauto und ausschließlich in China für den Weltmarkt produziert.…..als auch für die DDR-2 Deppen….

.

und nun ihr grünen Idioten… wo kommen all die Steuergelder her um euch Politverbrecher zu unterhalten… das wird noch Mord und Totschlag geben, bin ich überzeugt…… !!!!!!!

RESPEKT !

Chinesischer Partner BAIC entpuppt sich als größter Daimler-Aktionär

Daimlers chinesische Partnerfirma besitzt schon seit 2019 einen Anteil in Höhe von knapp 10 Prozent an dem deutschen Autobauer. Bekannt wurde dies aber erst jetzt. Damit halten chinesische Unternehmen knapp 20 Prozent an dem Stuttgarter Konzern.