Viele junge Männer – Das Problem mit der Zuwanderung

Wo es zu viele junge Männer gibt, wird getötet. Deutschland gerät durch den Männerüberschuss bei Geflüchteten zunehmend in eine demographische Schieflage. Keine Perspektive, Testosteron-Überschuss und eine Sozialisation in den brutalsten Ländern der Erde. Was soll da wohl passieren? Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com

Kommentare sind geschlossen.