Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Versuchter Raub in Riedlingen – Stand: 16.30 Uhr

RIEDLINGEN – Maskierter Mann wollte Spielothek überfallen

Eine Spielothek in der Weilerstraße in Riedlingen hat sich bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge ein Unbekannter am Donnerstagmorgen (30.08.) für einen Überfall ausgesucht.

Der Mann wurde kurz vor 6 Uhr bei der Spielothek von einem Zeugen gesehen, kurz nachdem eine Angestellte die Spielothek geöffnet hatte. Der Unbekannte soll eine Sturmmaske mit Augenschlitzen getragen haben und in den Händen einen waffenähnlichen Gegenstand gehalten haben. Zu einem Überfall kam es nicht, denn der Unbekannte begab sich nicht in die Spielothek und verschwand unmittelbar danach wieder.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei im Stadtgebiet nach der Person verlief negativ. Es soll sich um einen jungen Mann gehandelt haben, der etwa 175 bis 180 cm groß war und ein dunkelbraunes Kapuzenshirt trug. Sollte jemand zur Tatzeit eine verdächtige Person im Bereich Weilerstraße / Ilgengasse aufgefallen sein, wird um Mitteilung an das Polizeirevier in Riedlingen unter der Telefonnummer 07371/9380 gebeten.

ERTINGEN – Reifen zerstochen

In der Nacht auf Donnerstag (30.08.) sind in Ertingen in der Silcherstraße an zwei Autos sämtliche Reifen zerstochen worden. Ein Zeuge vernahm gegen 04.30 Uhr Zischgeräusche und wachte daran auf. Als er aus dem Fenster sah, erkannte er eine männliche Person, welche in Richtung Am Hummelberg davon rannte. Die Person war von normaler Statur und soll Bluejeans mit einem dunklen Oberteil getragen haben.

Das Polizeirevier Riedlingen hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet.