Radfahrerin fuhr auf Gehweg und prallte gegen ein Auto, das die Vorfahrt mißachtete.

 

ulmerstrasse1

 

Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr fuhr eine 46-Jährige in Biberach die Bergerhauser Straße bergab. An der Einmündung zur Ulmer Straße wollte sie nach rechts abbiegen. Dabei beachtete sie die ebenfalls 46-jährige Radfahrerin nicht, die auf dem Gehweg fuhr und gerade den Kreuzungsbereich überqueren wollte. Die Radfahrerin wurde zur ambulanten Versorgung in die Klink gefahren. Am Auto, einem Opel Corsa, entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro, der Schaden am Fahrrad kann noch nicht beziffert werden. Verkehrsrechtlich haben beide Beteiligte einen Fehler begangen.

 

ulmerstrasse2

Kommentare sind geschlossen.