Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Verkehrschild als Unfallverursacher geduldet – so einfach geht das nicht

Der nächste Unfall kommt bestimmt! Ursache übersehen bzw nix gesehen.  Der erste Unfall durch Übersehen ereignete sich 6 Tage nach Neueröffnung und bedeutete für eine Buchauer Bürgerin den Rest ihres Lebens gelähmt im Rollstuhl zu verbringen.  Damals hieß es lapidar im Polizeibericht: Ältere Fahrerin hat ein herannahendes Fahrzeug übersehen!

Habe gerade mal einige Fotos geschossen um Ihnen die Sicht nach links direkt vor Augen zu halten.

Polizei sucht Zeugen zum Unfall vom 19.7.13 in Bad Buchau an der Kessler- Kreuzung in Fahrtrichtung nach Kanzach. Anstatt endlich mal das Verursacher- Problem zu entfernen. Wie viele Verkehrsteilnehmer müssen hier noch verunglücken weil eine Behörde unfähig ist ein unwesentliches Verkehrsschild aus den Blickwinkel der abbiegenden Fahrzeuglenker zu entfernen.

Hier ist vermutlich eine Mitschuld nicht von der Hand zu weisen. Verantwortungsloser Umgang im aufstellen von Verkehrszeichen die zur absoluten Sichtbehinderung anderer Verkehrsteilnehmer führen ist vermutlich auch strafbar und gehört direkt bestraft.

.

Hier gleicht seit Jahren jeder Unfall dem anderen – laut Polizeibericht und tatsächlichem Unfallhergang:  Autofahrer übersieht Motorrad oder Auto von links kommend in Fahrtrichtung Kanzach.  Andere Unfallursachen sind hier unbekannt.  Schon komisch nur unfähige Rechtsabbieger unterwegs – könnte man sich da fragen.

Bei dem völlig idiotischen Schild in der Sicht der abbiegenden Autofahrer ganz klar. Hier verschwindet ein Fahrzeug aus der Sicht und wenn es dumm läuft knallen beide zusammen . Seit die Straße umgebaut wurde ist das regelmäßig der Fall.

1-2-3- Fahrzeuge noch da oder schon vorbei so lange ich nach rechts schaute. Links rechts schauen und nichts deutet auf ein Fahrzeug hin, dann kann man ja losfahren, oder doch nicht.

Ein guter Anwalt und schon ist die Behörde mit auf der Anklagebank, warum nicht ein Versuch ist es allemal wert.

z. B.  15. August 2010 Unfall

http://amfedersee.de/bad-buchau-wieder-unfall-auf-der-umgehungsstrasse/

24. Juli 2010 Unfall   http://amfedersee.de/unfall-an-der-kesslerkreuzung/

Eine Antwort auf „Verkehrschild als Unfallverursacher geduldet – so einfach geht das nicht“

Danke Herr Weiss.
Die Aufnahmen sind wunderbar, die Schlussfolgerung noch besser. Mir ist das auch schon öfters aufgefallen und wurde in der Sicht behindert. Eine Veränderung des Zeichens ist dringend anzuraten. Empfehle Ihnen mit diesen Bildern bei der Verkehrsbehörde beim Landratsamt vorstellig zu werden und die Angelegenheit zur Niederschrift zu bringen. Allein hier im federsee.de zu schreiben reicht nicht aus.

Kommentare sind geschlossen.