Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Valentinstag 14. Februar

Seinen Ursprung hat der Valentinstag als angelsächsischer Brauch. Er gilt als ‚Tag der Liebenden‘. Alljährlich wird am 14. Februar der Valentinstag gefeiert. Er gilt als Tag der Liebenden und wird in vielen Ländern rund um den Globus mit zahlreichen Bräuchen begangen. Das Einnehmen spezieller Speisen, die der Steigerung der Fruchtbarkeit dienen sollen, gehört ebenso dazu, wie das Verschenken von Blumen und Pralinen. Im Ursprung wird der Valentinstag unter anderem dem Handeln von Bischof Valentin von Terni zugeschrieben. Er gab Liebenden Obdach und vermählte sie sogar entgegen des Willens der Familien. Die kirchliche Bedeutung bezieht sich auf die himmlische Hochzeit, zu der Jesu als himmlischer Bräutigam am Valentinstag ankommt. Nicht nur in den USA gehört als fester Bestandteil zum Valentinstag, dass geliebten Menschen eine Karte mit entsprechender Botschaft übergeben oder hilfsweise pünktlich zugeschickt wird.