Uttenweiler- Firmen und Sportheim von Einbrüchen betroffen

Polizeipräsidium Ulm: POL-UL: (BC) Uttenweiler- Firmen und Sportheim von Einbrüchen betroffen

Gleich drei Mal zugeschlagen haben Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag in Uttenweiler. Die Unbekannten drangen gewaltsam in ein Sportheim in der Sailerstraße und in Firmen in der Uigendorfer Straße und in der Lindenstraße ein. Abgesehen hatten sie es in erster Linie auf Bargeld. In die Gebäude gelangten sie durch das Aufbrechen von Fenstern, beim Sportheim befand sich dieses in ca. 3,5 Meter Höhe. Aus einer der Firmen schafften sie einen Möbeltresor ins Freie, den sie in der Nähe aufbrachen. Bei den Einbrüchen setzen die Täter eine Spitzhacke ein, die in Tatortnähe aufgefunden wurde. Die Herkunft der Spitzhacke ist unbekannt.

Die Einbrecher gingen mit brachialer Gewalt vor und richteten einen Sachschaden in Höhe von insgesamt mehreren tausend Euro an. Das bei den drei Einbrüchen gestohlene Bargeld und der Wert eines entwendeten Mobiltelefons summieren sich auf rund 1500 Euro.

Das Polizeirevier Riedlingen (Tel.: 07371/9380) sucht Zeugen, die in der Tatnacht auffällige Beobachtungen gemacht haben wie beispielsweise verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen. Hinweise werden auch zu der Spitzhacke gesucht (Bild in der Anlage) die hinter einem Schuppen in der Uigendorfer Straße aufgefunden worden ist.

Kommentare sind geschlossen.