Sankt Nepomuk von Bad Buchau ist seit knapp 2 Jahren nicht mehr auffindbar.. verschollen oder schon im Müll nach einem Unfall vor Jahren.

Der Besitzer die Stadt Bad Buchau zeigt kein großes Interesse… Zeit genug war ja….

Im Kreisverkehr in Bad Buchau ist am Mittwochabend vor 2 Jahren eine Autofahrerin mit ihrem Range Rover ins Schleudern gekommen und hat dabei beträchtlichen Schaden angerichtet.

Obwohl die Versicherung des Verursachers den Schaden übernimmt fehlt er bis heute immer noch an seinen angestammten Standplatz in Bad Buchau an der Spitalgasse. Kann man über 2 Jahre brauchen um eine kleinen Sehenswürdigkeiten zu reparieren…

wie man sieht : in Bad Buchau ja.

Vor 60-70 Jahren stand sie an dem Gebäude welches später umgebaut wurde.. Damals diente die Statue unter anderem als Leiter bzw. Kletterhilfe für einen Gesellen der in der Dachkammer wohnte. Regelmäßig kletterte er über den Nepomuk hinauf zum Kupferdächle, anschließend durchs offene Fenster in seine Bude – immer zur späten Nacht, dann nämlich wenn die Haustüre bereits geschlossen war.

http://amfedersee.de/wp-content/uploads/2011/06/nepomuk4.jpg

….. seit einigen Jahren steht er an dieser Stelle rechts vom Haus. Bis ihn eines Tages ein PKW rammte und er zerbrach… die Versicherung übernimmt den Schaden/ Reparatur.

Stand heute 7.9.2020 .

. seit dem ist der Sockel leer und keiner mehr zuständig für die Reparatur der Statue – deren Besitzer die Stadt ist… was ist hier los…

Dass der neue Sockel und Mauer mittlerweile beschämend aussieht mitten im Herzen von Bad Buchau- und das Geländer falsch herum montiert wurde ist nach 2 Jahren selbstredend für unsere Handwerker… oder hat es der gar der Bauhof selber versucht… wie so oft halt.

do guck na:

Nach meinen Nachforschungen heute steht die zerbrochene Statue immer noch – seit dem Unfall auf der Holzpalette im Bauhof…….. Gott hab ihn selig…

Amen neues aus erster Hand – von ihrer Kuh von Buchau-Land….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*