Unionsstreit : „Klappe halten“ funktioniert nicht – droht jetzt die Politische Wende.

Merkels Kritiker aus der Union wollen sich nicht kleinreden lassen: Ihre Forderungen hätten mehr Unterstützer als die 50 Abgeordneten, die den Brief unterzeichnet haben.

Die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel gerät immer häufiger in Kritik.
  Bild © Johannes Eisele/Reuters

Etwa 50 Abgeordnete von CSU und CDU hatten bis Montagabend einen fünfseitigen Briet an Merkel unterschrieben. Die Initiatoren sagten, es gebe noch mehr Unterstützer in der Union. Man habe bewusst nur drei CSU-Parlamentarier unterschreiben lassen. Die 56 Mitglieder der CSU-Landesgruppe im Bundestag hätten sich bereits auf der Klausurtagung in Wildbad Kreuth dafür ausgesprochen, Flüchtlinge entschiedener an der deutsch-österreichischen Grenze zurückzuweisen.

 

Tübingen Palmer stellt Hauseigentümern Ultimatum

 

Kommentare sind geschlossen.